Wie wir alle wissen, stellt die Medizinbranche extrem hohe Anforderungen an Kunststoffe. Die von unserem Unternehmen vertriebenen Harze der Polysulfon-Serie sind biologisch inert, insbesondere PPSU, das 1000 Zyklen Hochdruck-Dampfsterilisation bei 134 °C standhält, wodurch medizinische Produkte die medizinischen Hochtemperatur-Sterilisationsanforderungen gut erfüllen. Darüber hinaus haben sich Polysulfonharze nicht nur aufgrund ihrer guten chemischen Beständigkeit und hervorragenden Zähigkeit, sondern auch aufgrund ihres geringen Gewichts, ihrer Transparenz, ihrer Färbbarkeit und ihrer fehlenden Lackverschmutzung als die besten Ersatzstoffe für Metalle und Glas erwiesen, darunter typische Medizinische Anwendungen sind Sterilisationsboxen und Sterilisationstabletts aus PPSU sowie IVC-Tierversuchskäfige. Neben Polysulfon werden PEEK und PEI auch häufig in der medizinischen Industrie eingesetzt, beispielsweise bei zahnmedizinischen, chirurgischen und anderen medizinischen Geräten.

Verwandte Produkte

×

Kontakt

captcha
×

Kontakt

*Name und Vorname
*E-Mail
Firmenname
Tel
*Nachricht

Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich mit unseren einverstanden Datenschutz Allgemeine Geschäftsbedingungen.

ich stimme zu